Personalisierte Lauferlebnisse - DDW

Während der Dutch Design Week hat die TUe eine Ausstellung im Warehouse of Innovation (Vrijstraat 11 / Eindhoven) mit dem Titel: 'Personalized Running Experiences'. Diese Ausstellung umfasst 12 verschiedene Beispiele dafür, wie Technologie eingesetzt werden kann, um verschiedenen Läufertypen ein personalisiertes Lauferlebnis zu bieten. Designforscher von TU/e, Fontys und KU Leuven zeigen ihre Entwürfe. Diese ...

Weiterlesen …Personalisierte Lauferlebnisse - DDW

2M beteiligt sich am Innovationsprojekt Nano4Sports

Nano4Sports - Sport besser, sicherer, mehr und ein Leben lang Technologische Innovationen haben einen enormen Einfluss darauf, wie wir uns bewegen und bewegen und wie wir uns fühlen. Nano4Sports nutzt die Sensortechnologie, um intelligente innovative Lösungen zu entwickeln, die es uns ermöglichen, besser, sicherer, mehr und ein Leben lang Sport zu treiben. Weitere Informationen: www.nano4sports.eu BRIDGES - die Brücke ...

Weiterlesen …2M beteiligt sich am Innovationsprojekt Nano4Sports

2M-Partner im "TICARDIO"-Projekt

Universitätsklinikum Mainz koordiniert neues, internationales innovatives Ausbildungsnetzwerk "TICARDIO" mit dem Schwerpunkt biomedizinische Prozesse bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen (...) Das Zentrum für Thrombose und Hämostase (CTH) des Universitätsklinikums Mainz koordiniert das neue innovative Ausbildungsnetzwerk (ITN) "TICARDIO - Thrombose-Entzündung bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen". TICARDIO widmet sich der Erforschung pathologischer Prozesse bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. …

Weiterlesen …2M-Partner im "TICARDIO"-Projekt

TU/e und 2M erhalten Forschungsmittel zur Entwicklung einer Technologie, die Sportverletzungen vorbeugt

Im Jahr 2016 suchten 121.000 Menschen in den Niederlanden Notfallversorgung bei Sportverletzungen. Jedes Jahr gibt es in den Niederlanden 4,5 Millionen Verletzungen, die 5 Millionen Euro an direkten medizinischen Kosten verursachen. Die Hälfte dieser Verletzungen könnte potenziell durch wirksame Unterstützung und Selbstmanagement verhindert werden. In einem neuen, breit angelegten Forschungsprojekt haben Universitäten, Unternehmen und Sport ...

Weiterlesen …TU/e und 2M erhalten Forschungsmittel zur Entwicklung einer Technologie, die Sportverletzungen vorbeugt

SwimSensor - Intelligenter Sensor zur Leistungssteigerung beim Training

Die schnellste Zeit in einem Schwimmwettkampf kann nur durch eine perfekte Kombination von Kraft und Technik erreicht werden. Wie misst man diese Faktoren und wie übersetzt man diese Daten in das ideale Training? Ein Team von Forschern, Spitzensportlern und Unternehmen präsentierte ihre Lösung: ein intelligenter Sensor, der die Bewegungen des Schwimmers misst ...

Weiterlesen …SwimSensor - Intelligenter Sensor zur Leistungssteigerung beim Training

Monitor für Rollstuhl-Sportleistungen

Ein Einblick in die individuelle sportliche Leistung ist eine Voraussetzung für die Arbeit an der Leistungsverbesserung. Deshalb bedienen sich viele Sportlerinnen und Sportler der Messgeräte. Solche Geräte sind für körperlich gesunde Athleten leicht erhältlich und oft zu einem erschwinglichen Preis, sowohl für Amateur- als auch für Profisportler. Für den Rollstuhlsport gibt es kein geeignetes System, daher haben sie mit globalen Ergebnissen wie ...

Weiterlesen …Monitor für Rollstuhl-Sportleistungen

Tragbare Sensor-Technologie

2M Engineering hat eine tragbare Sensortechnologie-Plattform aufgebaut, die aus wesentlichen Bausteinen besteht. Dadurch ist 2M Engineering in der Lage, Ihre Anwendung schnell in ein tragbares Sensorprodukt zu übersetzen, das Ihren Anforderungen entspricht. Wearable Sensor Technology ermöglicht neue Anwendungen Die Technologieplattform für Wearable Sensor Technology von 2M Engineering besteht aus verschiedenen Bausteinen. Denken Sie hier an einen ...

Weiterlesen …Tragbare Sensor-Technologie

Valdierung eines kontaktlosen medizinischen Schlafsensors mit Kempenhaeghe

Gemeinsame Anstrengung zur Validierung eines neuen kontaktlosen medizinischen Schlafsensors In einer gemeinsamen Anstrengung arbeiten die Technische Universität Eindhoven, Livassured, 2M Engineering und Kempenhaeghe an der Validierung eines innovativen kontaktlosen medizinischen Schlafsensors. Dieser extrem empfindliche Sensor kann sowohl große Signale als auch sehr kleine Signale aufnehmen, wie sie zur Ableitung der Herzfrequenz aus ...

Weiterlesen …Valdierung eines kontaktlosen medizinischen Schlafsensors mit Kempenhaeghe

Angeschlossener Kanalisations-Wasserstandssensor

2M und iSago arbeiten zusammen, um einen angeschlossenen Kanalisationswasserstandssensor für ein besseres Wassermanagement in der Stadt zu entwickeln. Eine intelligente, verteilte Sensortechnologie, die kontinuierlich verschiedene Wasserparameter misst und diese an einen zentralen Wolkenort sendet, wo sie zur Durchführung großer Datenanalysen verwendet werden kann, wird Erkenntnisse liefern, die heute noch nicht möglich sind. Diese Erkenntnisse beginnen mit ...

Weiterlesen …Angeschlossener Kanalisations-Wasserstandssensor

Energy Lab nieuwe Partner innerhalb des Projekts InspiRun (auf Niederländisch)

Fontys Sporthogeschool en 2M Engineering gaan InspiRun verder verder door ontwikkelen in samenwerking met Energy Lab. Der gesamte Zeitraum, in dem die Partner auf dem Hardloopmarkt zusammenkamen, wurde genutzt, um das Konzept für die Hardloopanwendung zu entwickeln. Binnen deze samenwerking samenwerking zullen Fontys Sporthogeschool en 2M Engineering een derde testfase starten en zal door de drie ...

Weiterlesen …Energy Lab nieuwe Partner innerhalb des Projekts InspiRun (auf Niederländisch)

de_DEGerman
en_USEnglish nl_NLDutch de_DEGerman