Intelligenter Dichtungssensor für entfernte Leckageerkennung

Intelligente Dichtung zur Leckageerkennung

Gas, Öl, Wasser und viele andere Gase und Flüssigkeiten werden durch Pipelines transportiert. Leckagen können an Stellen auftreten, an denen Rohre angeschlossen sind. Folgen von Leckagen können verschüttete Flüssigkeiten, unkontrollierte Verschmutzung oder gefährliche Situationen sein. 2M entwickelt ein intelligentes Dichtungssensorsystem, das aus einem intelligenten photonenbasierten Dichtungssensor und einem Überwachungssystem zur Fernerkennung von Leckagen und zur zustandsabhängigen Überwachung und vorbeugenden Wartung von Dichtungen besteht.

Intelligente Dichtung. Faser-Bragg-Gitter

Dieses Projekt wird durch einen Beitrag des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen von OP-Zuid ermöglicht. Hier worddt geïnvesteerd in uw toekomst! Für weitere Informationen siehe EFRO.

Das Problem

Die direkten Kosten von Leckagen von Flüssigkeiten und Gasen sind klar: verlorenes Material. Es sind jedoch die unsichtbaren Kosten, die am größten sind:

  • Arbeit zur Reparatur von Lecks
  • Material zur Reparatur von Lecks
  • Verschwendete Energie
  • Ineffizienz der Anlage
  • Umweltsanierung
  • Umweltstrafen
  • Verlorene Verkäufe aufgrund von schlechtem Image
  • Ansprüche wegen Körperverletzung

 

Intelligenter Dichtungssensor

Unsere Hauptschwerpunkte

Sicherheitskritische Umgebungen

  • Petrochemische Industrien
  • Kernkraftwerke
  • Aggressive und gefährliche Chemikalien

Schwer zugängliche Arbeitsumgebungen

  • Offshore-Anlagen
  • Unterwasser-Pflanzen

Hygienische Arbeitsumgebung

  • Lebensmittelverarbeitende Industrie

Warum vorbeugende Instandhaltung?

Physische Anwesenheit von Experten

  • Drehmomentschlüssel
  • Ultraschallprüfung
  • Werkzeuge zum Einsetzen von Dichtungen (Flansch Skillet™)

Regelmäßige Wartung

  • KaMOS®-Dichtung
  • Zu gut, um das Problem zu beheben; zu spät, um es zu beheben

Zustandsabhängige Wartung

Nein physische Anwesenheit von Experten erforderlich

  • Die Daten werden an ein entferntes Datenzentrum (Station) gesendet.

Nein regelmäßige Wartung

  • Kontinuierliche Überwachung des Dichtungszustands
  • Druck- und Temperaturüberwachung

Nicht gefährlich

  • Kann in sicherheitskritischem Zustand verwendet werden
  • Schwer zugängliche Umgebung

Die Herausforderung

Die Welten der Drehmomentschlüssel und der faseroptischen Technologie zu einer praktischen Lösung zusammenführen.

Mit einem intelligenten Design und einer guten Materialauswahl können wir große Druck- und Verformungswerte umwandeln und auf einen sehr kleinen Betrag bringen, der jedoch klein genug ist, damit die Faser ihn erfassen und Daten erzeugen kann.

Weitere Herausforderungen sind:

  • Hoher Druck (Kraft)
  • Hohe Temperatur
  • Entwurfsanalyse
  • Fertigung
 
Sensor mit optischer Faserdichtung

Mehr Informationen

SmartGasket detaillierte Informationen...

Kunden und Bereitstellung

Wir arbeiten derzeit mit einem weltweit führenden Dichtungslieferanten zusammen.

 

Partner

2M Technik - Entwicklung/Industrialisierung von innovativen medizinischen und industriellen (Sensor-)Lösungen

BAZL - Faseroptische Kommunikationstechnik

KeyTec Niederlande B.V. - Hersteller

Messanordnung für Dichtungssensor
Intelligente Dichtung mit Leckageerkennung
de_DEGerman
en_USEnglish nl_NLDutch de_DEGerman