Berührungsloses Thermometer

Berührungslose Temperaturmessungen

Das CIR-100 ist ein berührungsloses Infrarot-Thermometer, das die Temperatur einer Person in einem Abstand von 25 - 70 cm misst, ohne mit ihr in Kontakt zu kommen. Es misst die Temperatur der Stirn und liefert die Stirntemperatur und die übersetzte Mundtemperatur im Bereich von 34°C - 43°C (93.2°F - 109.4°F).

Das berührungslose Thermometer ist eine innovative Kombination aus modernster infrarot- und laserbasierter Sensortechnik. 

CIR-100-Kontaktloser Infrarot-Temperatur-Sensor
Mess-Temperatur-von-25-75cm-Abstand

Präzise über eine Entfernung von 25-70cm 

Das Thermometer kombiniert die Informationen der verschiedenen Sensoren und mischt sie mit intelligenten Algorithmen, die eine genaue Erkennung des Gesichts einer Person vornehmen. Dies führt zu einer genauen Temperaturmessung, die mit der oralen Körpertemperatur vergleichbar ist, und zwar über einen Abstand zwischen der Stirn und dem Thermometer von 25-70 cm.

Berührungslos-Thermometer

Schnelle Messergebnisse

Die komplette Temperaturmessung ist in nur wenigen Sekunden erledigt. Stellen Sie sich vor das Thermometer. Starten Sie die Messung und die Ergebnisse sind in wenigen Sekunden verfügbar.

Unauffällig

Das berührungslose Thermometer hat eine große Toleranz, wie der Benutzer vor dem Gerät positioniert ist. Dies in Kombination mit dem großen Abstandsbereich ergibt die Möglichkeit, genaue Temperaturmessungen mit minimaler Störung des Benutzers durchzuführen. Keine Thermometer mehr direkt in Ihrem Gesicht. 

Dies ermöglicht neue Möglichkeiten der autonomen Temperaturerfassung ohne Einsatz von zusätzlichem Personal.

Merkmale

Orale Körpertemperatur

Das CIR-100 misst die Temperatur der Stirn und liefert die Stirntemperatur und die übersetzte Mundtemperatur im Bereich von 34°C - 43°C (93.2°F - 109.4°F).

Genauigkeit

Die Laborgenauigkeit des CIR-100 beträgt ±0,5˚C über den gesamten Messbereich von 25-70 cm bei Verwendung in Innenräumen.

Schnelle Messung

Die Temperaturmessungen sind innerhalb von 5 Sekunden abgeschlossen. Das CIR-100 wird vom Hersteller kalibriert und muss während seiner Lebensdauer nicht nachkalibriert werden.

Intelligente Algorithmen

Die Kamera verwendet intelligente Algorithmen, um unter bestimmten Einsatzbedingungen eine genaue Temperaturmessung zu liefern. Die gesamte Verarbeitung erfolgt im CIR-100.

OEM/ODM

Der CIR-100 kann in größere Systeme integriert werden. Anpassungen und zusätzliche Funktionen sind auf Anfrage möglich.

Konnektivität

Das CIR-100 wird über die USB-Schnittstelle auf der Rückseite des Geräts mit Strom versorgt. Diese USB-Schnittstelle wird auch für die serielle Kommunikation mit dem Gerät verwendet. Um die Integration zu erleichtern, steht eine umfangreiche API-Dokumentation zur Verfügung.

Bestimmungsgemäße Verwendung des berührungslosen Thermometers CIR100

CIR-100 ist ein berührungsloser Infrarot-Temperatursensor, der die Temperatur einer Person in einem Abstand von 25 - 70 cm misst, ohne mit ihr in Kontakt zu kommen. Er misst die Temperatur der Stirn und liefert die Stirntemperatur und die übersetzte Mundtemperatur im Bereich von 34°C - 43°C (93.2°F - 109.4°F).

Das Gerät darf nur zur Messung der Temperatur einer Person gleichzeitig verwendet werden. Das Gerät ist dazu bestimmt, Personen zu identifizieren, bei denen der Verdacht besteht, dass sie Fieber haben, um sie am Betreten eines bestimmten Ortes zu hindern. Das CIR-100 liefert eine Temperaturmessung einer Person. Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens sollten aufgrund ihrer Erfahrung mit dem Gerät in der jeweiligen Einsatzumgebung die Bedeutung von Fieber oder erhöhter Temperatur anhand der Messung bestimmen.

Wenn das Gerät eine erhöhte Körpertemperatur anzeigt, sollte ein sekundäres Screening mit einem Fieberthermometer durchgeführt werden. Die Messung sollte nicht allein oder primär zur Diagnose oder zum Ausschluss einer Diagnose von COVID-19 oder einer anderen Krankheit herangezogen werden.

Das berührungslose Thermometer CIR-100 wurde für den Einsatz in den USA gemäß der Durchsetzungsrichtlinie für telethermografische Systeme während der Coronavirus-Erkrankung 2019 (COVID-19) für den öffentlichen Gesundheitsnotstand zugelassen.

Technische Spezifikationen

  • CIR-Temperatur-Ausgang: Grad Celsius (˚C)
  • Oraler Temperaturbereich: 34˚C - 43˚C (93.2°F - 109.4°F)
  • Dauer der Messung: 5 Sekunden
  • Laborgenauigkeit:
    • ±0,5˚C über den gesamten Messbereich von 25-70cm
      Validierung der oralen Temperatur steht noch aus
  • Abmessungen [L x H x T]: 111 x 60 x 54 mm
  • Gewicht: 350gr
  • Stromversorgung: 5Vdc, < 90mA (USB-Stromversorgung)
  • Konnektivität: USB 2.0 Virtual COM Port, 115200 Baud, 8 Bit, 1 Stop, keine Parität, RTS/CTS Flusskontrolle
  • Umgebungstemperatur : 15 - 31.5˚C
  • Lagertemperatur 0°C bis 45°C
  • Relative Luftfeuchtigkeit 80% RH, nicht kondensierend
CIR-100-Kontaktloser Infrarot-Temperatur-Sensor

Inhalt

  • CIR-100 Temperatur-Sensor
  • USB 2.0-Kabel Mini-USB auf USB Typ A, 0,3 m Länge
  • Produkt-Handbuch

Eine Messung vornehmen

Der Benutzer steht in einem Abstand von 25-70 cm vor dem CIR-100. Wenn der Benutzer nicht innerhalb der Reichweite steht, zeigt das Gerät dem Benutzer an, wie er seine Position korrigieren kann. Innerhalb von Sekunden nach dem Start der Messung kommuniziert es die gemessenen Temperaturwerte über die USB-Schnittstelle an ein angeschlossenes Gerät, wo sie angezeigt werden. Dies kann ein Computer, ein Android-Gerät (Integration mit anderen Betriebssystemen auf Anfrage) oder eine Fernanzeige sein (nicht im Lieferumfang enthalten). 

Wie das CIR-100 funktioniert

Der kontaktlose Infrarot-Temperatursensor CIR-100 tastet das Gesicht ab und verwendet intelligente Algorithmen zur Berechnung der oralen Körpertemperatur. Die Genauigkeit wird durch die Kombination von Infrarot-Sensortechniken mit laserbasierter Photonik und den intelligenten Algorithmen von 2M erreicht. 

Konnektivität

Der Infrarot-Temperatursensor ist über eine USB-Schnittstelle mit einem Computer verbunden, der das Gerät mit Strom versorgt und die Kommunikation mit dem Gerät übernimmt. Vom Computer aus können Messungen gestartet werden, woraufhin der Temperatursensor den Temperaturwert gemäss der definierten API zurücksendet.

Zur einfachen Integration stehen eine umfangreiche API-Dokumentation und Beispielcode zur Verfügung.

Einsatzmöglichkeiten des berührungslosen Thermometers

Gesundheits-Kioske

Fieberscreening auf Flughäfen, in Krankenhäusern, (öffentlichen) Gebäuden, Firmen, Cafés, Schulen, Hotels

Gesundheitsscreeningstellen

CE-Kennzeichnung & FCC

  • CE-Kennzeichnung. Der CIR-100 entspricht der EMV-Richtlinie: EN IEC 61326-1:2013. 

  • FCC-Kennzeichnung. Der CIR-100 entspricht den Grenzwerten für ein digitales Gerät der Klasse B, gemäß Teil 15 der FCC-Vorschriften.

  • Der Laser ist ein Lasergerät der Klasse 1 und entspricht der IEC 60852-1:2014.

  • Zugelassen für die Verwendung in den USA gemäß der Durchsetzungsrichtlinie für telethermografische Systeme während des öffentlichen Gesundheitsnotfalls der Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19).

Garantie

1 Jahr

CIR-100 Android-Demoschnittstelle
CIR-100 Android-Demoschnittstelle
CIR-100 Windows-Demo-Schnittstelle
CIR-100 Windows-Demo-Schnittstelle

Kontaktieren Sie 2M Engineering um mehr zu erfahren

de_DEGerman